Salz. Fett. Säure. Hitze.

Salz. Fett. Säure. Hitze.
Antje Kunstmann Verlag
Samin Nosrat
492 Seiten
Die vier Elemente guten Kochens: Salz. Fett. Säure. Hitze.

Es geht dabei um die vier zentralen Grundlagen guten Kochens: Salz, Fett, Säure und Hitze.
Salz – das die Aromen vertieft. Fett – das sie trägt und attraktive Konsistenzen ermöglicht. Säure – die alle Aromen ausbalanciert. Und Hitze – die die Konsistenz eines Gerichts letztendlich bestimmt. Wer mit diesen vier Elementen souverän umgeht, kann exzellent kochen, ohne sich an Rezepte klammern zu müssen.

In über 100 unkomplizierten Rezepten wird das Wissen vertieft und erprobt: frische Salate, perfekt gewürzte Saucen, intensiv schmeckende Gemüsegerichte, die besten Pastas, 13 Huhn-Varianten, zartes Fleisch, köstliche Kuchen und Desserts. Samin Nosrats Rezepte ermuntern zum Ausprobieren und zum Improvisieren.

Art.Nr.: 25995

lieferbar

zzgl. Steuern: 33,73 € inkl. MwSt 37,10 €
Preis für 100gr €
ODER

REZENSION

„Salz. Fett. Säure. Hitze.“ ist das erste Buch von Samin Nosrat. Hinter diesem Titel verbirgt sich allerdings kein gewöhnliches Kochbuch: die Autorin verrät uns auf knapp 500 Seiten die Grundlagen des Kochens welche auf die vier Elemente Salz, Fett, Säure und Hitze heruntergebrochen werden.



Samin Nosrat kocht, lehrt und schreibt. Ihre kulinarische Ausbildung begann sie wie viele erfolgreiche Köchinnen und Köche bei Alice Waters im Chez Panisse. Mit sehr viel Humor bringt sie uns die Kunst des Kochens mit ihren grundlegenden Prinzipien Schritt für Schritt näher. Wer mit Salz, Fett, Säure und Hitze umgehen kann, wird auch ohne Rezepte köstliche Speisen zubereiten. Dieses Kochbuch kommt ohne einem einzigen Foto aus und sie werden Ihnen auch nicht fehlen, denn stattdessen finden sich zahlreiche witzige und brilliante Illustrationen um die Elemente des Kochens zu vermitteln.



Das Kochbuch gliedert sich in zwei große Teile. Der Erste führt uns an das Warum und Wie des guten Kochens heran. Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Salzen und in welcher Menge? Beispielsweise sollte man ein Huhn mindestens 24 Stunden vorab würzen damit sich das Salz gleichmäßig im Fleisch verteilen kann und es zart und saftig macht. Denn Salz wirkt vertiefend auf Aromen. Ich habe es gleich selber ausprobiert und tatsächlich wurde es das saftigste und knusprigste Brathendl das ich je zubereitet habe.



Fett dient als Geschmacksträger und ermöglicht attraktive Konsistenzen. Wussten Sie, dass man eine geronnene Mayonnaise mit der Beigabe von ein wenig heißem Wasser reparieren kann?



Säure ist unentbehrlich zum Ausbalancieren von Aromen. Sie dient als Kontrast zu Salz, Fett, Zucker und Stärke. Beispielsweise entwickelt Gemüse wie Rote Rüben, Karotten, Brokkoli und Karfiol beim Anbraten Süße und verträgt daher immer ein wenig Zitrone oder Essig. Samin Nosrat rät dazu das Essen kurz vor dem Servieren mit Säure abzurunden.



Hitze ist das Element der Verwandlung und formt das Essen von roh zu gekocht; das Bräunen ist eine wertvolle Aromatisierungstechnik. Die Autorin zeigt uns welche Art und Intensität der Hitze wir benötigen um wohlschmeckende Speisen zuzubereiten.



Im zweiten Teil des Buches präsentiert uns die Autorin über 100 unkomplizierte Rezepte, welche als Inspiration und Orientierungshilfe dienen sollen, um den Leser zum Improvisieren zu ermutigen. Es gibt viele schmackhafte Brühen und Suppen, Salate und Dressings, aromatische Saucen, viele Fisch-, Fleisch- und Gemüsegerichte, aber auch Desserts. Miso-Dressing mit Senf, Karottensuppe mit Joghurt und Chermoula, confierter Thunfisch in Olivenöl mit einem Salat aus weißen Bohnen, Petersilie und Zitrone sowie gebratener Kürbis mit Salbei und Haselnüssen haben es mir ganz besonders angetan.



Die Autorin verrät uns alle Tipps und Tricks um ein Schmorgericht selber zu kreieren und wie man einen zart, blättrigen Pieteig zubereitet. Diese sind nur einige wenige der vielen genialen Rezepte in diesem großartigen Buch.



„Salz. Fett. Säure. Hitze“ ist für Kochanfänger als auch für erfahrene Köche ein unverzichtbares Standardwerk. Für alle geeignet, bei denen Spaß und Genuss im Vordergrund stehen. Mein absolutes Lieblingsbuch 2018!
WEITERE
REZENSION