Gewürzkistl Für's Osterlamm

Gewürzkistl Für's Osterlamm

Nach dem reich gedeckten Frühstückstisch mit Osterschmuck in Frühlingsfarben, mit Schokohasen und bunten Ostereiern, wird zu Ostern traditionell Lamm serviert. Ob herzhaft gefüllt, knusprig überbacken oder mit Sauce - mit der richtigen Würze zaubern Sie mit Leichtigkeit ein unvergessliches Geschmackserlebnis auf Ihren Tisch!

Wir haben drei besondere Gewürzmischungen für Sie zusammengestellt, die Sie begeistern werden. Jetzt zum Vorteilspreis!

Baharat: Das arabische Wort Baharat bedeutet schlicht "Gewürz" und ist genau das: die aromatische Abrundung für nahezu alle herzhaften Rezepte der orientalischen Küche. Unser Baharat vereint frische und blumige Komponenten, die Schärfe von Pfeffer und die süße Balance von Zimtblüten.

Mélange Maison: Mélange Maison würzt perfekt, wenn der Pastasauce, der Suppe, dem Eintopf, dem Butterbrot oder auch dem Jus etwas fehlt. Dann kommen ein, zwei Prisen unserer Mélange Maison Gewürzmischung gerade Recht. Egal ob wir Spaghetti darin baden oder Lamm darin wälzen, für uns ist es das Universalgewürz für mediterrane Gerichte!

Zitronenpfeffer: Mit der krautigen Frische grüner wie schwarzer Pfeffersorten und der feinfruchtigen Note des Andalimanpfeffers umgarnt unser Zitronenpfeffer die Sinne. Abgerundet durch ganze Zitronenschale eignet sich sein Aromenspiel hervorragend für Gerichte mit Fisch, Fleisch und Gemüse. Zum Nachwürzen auch bestens für die Pfeffermühle geeignet!

Das Gewürzkistl Für's Osterlamm gibt’s jetzt im Gewürzkistl zum Ostersonderpreis
um € 25,04 statt € 31,30.

Art.Nr.: 25750

lieferbar

Regulärer Preis: 31,30 €

Special Price zzgl. Steuern: 22,76 € inkl. MwSt 25,04 €

Preis für 100gr €
ODER

Unser RezeptTipp für Gewürzkistl Für's Osterlamm

Orientalische Polpettini

500 g Faschiertes vom Lamm
6 Schalotten, fein gehackt
je 2 EL Rosinen und Pistazienkerne
½ Bund frische Minze
2 EL brauner Zucker
2 TL Baharat
1 Ei
1 EL Tomatenmark
Salz
Olivenöl

Die Schalotten in etwas Olivenöl glasig dünsten, dann mit dem Lamm und den restlichen Zutaten gut vermengen. Zu Kugeln (etwa so groß wie Tischtennisbälle) formen. Die Fleischbällchen können vorsichtig in der Pfanne gebraten oder auf einem Blech mit Backpapier bei 180° C etwa 15 Minuten gegart werden.
Danach in einer scharfen Tomatensauce ziehen lassen und servieren.

Dazu passt lauwarmer Couscous mit Gurken und Minze, Kohlrabisalat in Joghurtsauce oder einfach frisches Fladenbrot.

WEITERE
REZEPTE