Überraschungsei mit Kopfsalat-Cremespinat

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Überraschungsei mit Kopfsalat-Cremespinat

Normal 20 Minuten Serves 4
Vorspeisen

Überraschungsei mit Kopfsalat-Cremespinat Rezept

zutaten:

 

Für den Spinat:
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
200 g Spinat
½ Grazer Krauthäuptel
40 g Butter
1 EL glattes Mehl
Salz
Muskatnuss
schwarzer Pfeffer
125 ml Obers
2 EL Crème fraîche

Für das Ei:
4 Eier
Salz
evtl. 50 g Kräuter (z.B. Vogelmiere, Giersch, Petersilie)

Arbeitsschritte:

Für den Cremespinat Schalotte und Knoblauch schälen und feinwürfelig schneiden. Spinat und Salat in 1 cm große Stücke schneiden. Waschen und trockenschleudern. Butter in einer Stielkasserolle erhitzen, Schalo!e und Knoblauch kurz glasig anschwitzen. Mehl dazugeben und ca. 2 Minuten hell anschwitzen. Mit Salz, Muskat nuss und Pfeffer würzen. Obers und Crème fraîche beigeben, aufkochen lassen, Spinat und Salat dazugeben. 1 Minute kochen lassen. Im Standmixer glatt pürieren.

Für die Eier Kaffeetassen mit Öl auspinseln und mit Frischhaltefolie auslegen. Eier vorsichtig trennen. Dotter in eine Schale gleiten lassen, sie sollen ganz bleiben. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee aufschlagen. Evtl. Kräuter abzupfen, fein hacken und unter den Schnee ziehen.

Je 1 EL Eischnee in jede Tasse geben und darauf 1 Dotter setzen. Das restliche Eiweiß in einen Spritzsack füllen und die Do!er komplett damit bedecken.

Dampfgarer auf 80 °C vorheizen und die Eier 9 Minuten dämpfen. Aus dem Dampfgarer nehmen und 2–3 Minuten stehen lassen. Vorsichtig mit der Folie aus der Tasse heben. Die Folie lösen und die Eier auf den Cremespinat setzen.

GETRÄNK

Chardonnay

Rezept aus: Frühling. Die Jahreszeiten Kochschule, erschienen im Christian Brandstätter Verlag.
Copyright Bild ©, Brandstätter Verlag