Tamagoyaki – japanisches Omelett mit Gomasio

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Tamagoyaki – japanisches Omelett mit Gomasio

Easy 15 Minuten Serves 4
Vorspeisen
Frühstücks-Ei japanisch

zutaten:

4 Eier
1 EL Mirin (japanischer Reiswein)
1 TL Sojasauce
½ TL Zucker
1 Prise Salz
Pflanzenöl für die Pfanne

Arbeitsschritte:

Die Eier aufschlagen und mit den restlichen Zutaten verquirlen (nicht zu sehr aufschlagen). Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl erhitzen und ein Drittel der Mischung in die Pfanne geben. Wenn die Eier gerade gestockt sind, etwas Gomasio darauf streuen, dann das Omelett vorsichtig von einer Seite aufrollen und die Rolle auf der Seite der Pfanne lassen, das zweite Drittel Eiermasse dazugeben, wieder Gomasio darauf geben und dann von der bereits gerollten Seite aufrollen. Mit dem letzten Drittel ebenso verfahren. Die Rolle in Stücke schneiden und warm oder kalt genießen.

Hier geht's zu unserer aufregenden Gomasio Gewürzmischung!