Burrata mit Grapefruit–Koriander-Salat

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Burrata mit Grapefruit–Koriander-Salat

Easy 15 Minuten Serves 2-3 Portionen
Vorspeisen

Burrata mit winterlichem Grapefruit–Koriander-Salat Rezept

zutaten:

2 rosa Grapefruits
4 EL frischer Koriander, fein gehackt
2 EL Lindenblütenhonig
1 EL Olivenöl
Fleur de Sel
Pfeffer - (zB.: Kampot Pfeffer rot)
2 kleine Kugeln Burrata à 125 g

Arbeitsschritte:

Die Grapefruits filetieren. Dafür die Schale mit einem scharfen Messer abschneiden, die weiße Haut muss dabei völlig entfernt werden.
Grapefruit-Filets aus den Fruchthäuten herausschneiden und in kleine Stücke zerteilen. Wenn sich dabei zu viel Saft bildet, diesen abgießen (und trinken).
Grapefruitstücke und Koriander vermischen. Honig und Olivenöl glatt rühren, Grapefruit dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas marinieren lassen.
Burrata-Kugeln halbieren, portionsweise mit dem Grapefruit-Koriander-Salat anrichten.

Burrata Rezept aus dem Kochbuch Honig erschienen im Brandstätter Verlag.

Copyright Bild: © Wolfgang Hummer / Brandstätter Verlag